anrufenmailenTerminKontaktSprachauswahlteilen
Anmeldung: 0511 / 123 717 0 | Privatsprechstunde: 0511 / 123 717 22
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Sprachauswahl

Hier können Sie eine Sprache auswählen.

EnglishFrenchGermanItalianPolishRussianSpanishTurkish
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Sprechzeiten

Muskuloskelettale Bildgebung (MSK) / DRG-Schwerpunktzentrum für muskuloskelettale Radiologie

Die Muskoskelettale Diagnostik ist einer der wichtigsten Kompetenzbereiche der Radiologie. Sie befasst sich mit der Diagnostik von Verletzungen und Erkrankungen an Knochen, Muskeln, Bändern und Gelenken.

Typische Erkrankungen des Bewegungsapparates sind

  • Traumatologische Erkrankungen wie Knochenbrüche und Bänderrisse
  • Entzündliche Erkrankungen wie Rheuma
  • Degenerative Erkrankungen wie Arthrose
  • Endokrinologische Erkrankungen wie Osteoporose

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für unspezifische Schmerzen am Bewegungsapparat. Verschiedene bildgebende Verfahren ermöglichen es dem Arzt, eine exakte Diagnose zu stellen, die die Grundlage für eine effiziente Behandlung bildet.

  • Die klassische Röntgenbildgebung, die häufig zur Basisdiagnostik für orthopädische und unfallchirurgische Fragestellungen dient, zeitgemäß umgesetzt als digitales Verfahren mit möglichst geringer Strahlenbelastung.
  • Computertomographie (CT) zur Diagnostik von komplizierten Verletzungen; moderne Mehrzeilen-CT-Geräte sind die Fortentwicklung der Röntgendiagnostik; durch die hochaufgelöste Schnittbildgebung des Skelettsystems lassen sich dreidimensionale Bilder erstellen und so die kleinsten Veränderungen des Skeletts erkennen.
  • Magnetresonanztomographie (MRT) zur genauen Beurteilung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen mit verschiedenen Kernspintomographen der allerneuesten Generation (zum Beispiel Untersuchungen kleine Gelenke mit einem hochauflösenden 3 Tesla Scanner).

Alle Verfahren gewährleisten eine präzise Beurteilung der Bilder und bilden die Voraussetzung für eine umfassende Diagnostik des gesamten Spektrums des Bewegungsapparates.

Spezielle Untersuchungen

Zudem bieten wir Ihnen spezielle Untersuchungsverfahren und Therapien an wie z. B. MR-Arthrographie und die Knochendichtemessung. Wir nehmen die Knochendichtemessung mit dem DEXA-Verfahren (Dual Energy X-Ray Absorptiometry) auch für Kassenpatienten vor.

Zertifizierung zum Schwerpunktzentrum Muskuloskelettale Radiologie

Seit 2020 sind wir als einzige Praxis als DRG-Schwerpunktzentrum für muskuloskelettale Radiologie in Hannover von der Deutschen Röntgengesellschaft zertifiziert.
In Deutschland gibt es weniger als 100 von diesen Schwerpunktzentren, wobei die meisten Universitätskliniken sind und nur sehr wenige Privatpraxen diese Qualifikation vorweisen können.

Zu den Voraussetzungen für die Zertifizierung zählen u. a. neben einer modernen apparativen Ausstattung, langjährigen Erfahrungen im Bereich der Radiologie auch die Kooperation mit klinischen Partnern aus der Orthopädie / Unfallchirurgie sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit. So kann für jeden Patienten eine genaue Diagnose gestellt und eine optimale, individuelle Therapie gefunden werden. Außerdem führen wir in unserer Praxis eine entsprechend hohe Anzahl an muskuloskelettalen Untersuchungen durch. Unsere Experten bilden sich ebenfalls regelmäßig weiter, um ihr Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Diese Leistung wird Ihnen bei folgenden Standorten angeboten:

Röntgenpraxis Georgstrasse

zur Kontaktseite »

Radiologie im Heidehaus

zur Kontaktseite »

Röntgenpraxis Georgstrasse
Standort im Diakovere Henriettenstift

zur Kontaktseite »

Termin

Vereinbaren Sie bequem online einen Termin.

Jetzt Online-Termin vereinbaren »