anrufenmailenTerminKontaktSprachauswahlteilen
Anmeldung: 0511 / 123 717 0 | Privatsprechstunde: 0511 / 123 717 22
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Sprachauswahl

Hier können Sie eine Sprache auswählen.

EnglishFrenchGermanItalianPolishRussianSpanishTurkish
Röntgenpraxis Georgstrasse, Hannover

Sprechzeiten

Dental-CT

Bei der Dental-CT werden computertomographische Aufnahmen der Zähne und Kiefer in allen drei Raumebenen in hochauflösender Bildqualität gefertigt. So lassen sich winzige Details von Zahn, Zahnwurzel und Kieferknochen darstellen, die auf normalen Röntgenaufnahmen nicht zu erkennen sind. Kieferchirurgen und Zahnärzte erhalten damit genaue Informationen über die Struktur und Festigkeit der Knochensubstanz und über die Lage und den Zustand der Zähne.

Diese Informationen werden eingesetzt zur Planung von kieferchirurgischen Operationen, Zahnextraktionen und zum Setzen von Implantaten. Zusätzlich kann der genaue Verlauf des Unterkiefernervs im Knochen dargestellt werden, um bei Operationen der benachbarten Weisheitszähne das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Die Untersuchung erfolgt in Rückenlage auf einem beweglichen Untersuchungstisch, der den Patienten Kopf voraus in die CT-Öffnung bewegt. Zur Vermeidung von Überlagerungen auf den CT-Aufnahmen wird ein Holzspatel zwischen Ober- und Unterkiefer des Patienten platziert. Besonders wichtig für eine optimale Qualität und Aussagekraft der Aufnahmen ist es, dass der Patient ruhig liegenbleibt und keinesfalls den Kopf bewegt. Die Untersuchung dauert nur wenige Minuten und ist völlig schmerzfrei. Das CT-Gerät erstellt in kürzester Zeit mehr als 200 Bilder in einer Schichtdicke von 0,6 mm. Der gesamte Datensatz wird auf CD gebrannt und dient Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden als Grundlage für die weitere zahnmedizinische Behandlung.

Die Kosten für eine Dental-CT übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur bei einer medizinischen Indikation, zum Beispiel bei Fehlbildungen, Entzündungen oder Entfernung der Weisheitszähne, nicht dagegen bei Implantat-Operationen. Hier muss der Patient die Kosten für die Untersuchung selbst tragen.

Diese Leistung wird Ihnen bei folgenden Standorten angeboten:

Röntgenpraxis Georgstrasse

zur Kontaktseite »

Radiologie im Heidehaus

zur Kontaktseite »

Termin

Vereinbaren Sie bequem online einen Termin.

Jetzt Online-Termin vereinbaren »